HOT STONE MASSAGE - HITZE UND KÄLTE


HOT STONE MASSAGE

Hitze und Kälte

 

Bei der Hot Stone Massage kommen heisse und kühle Steine zum Einsatz.

Der beruhigende und entspannende Effekt ist bei dieser Massage sehr stark.

Ideal nach einem stressigen Tag, um "runterzukommen" und sich zu "erden".



Die Hot Stone Massage kommt aus dem ostasiatischen und pazifischen Raum und wird wahrscheinlich schon seit mehr als 2500 Jahren angewendet. Auch in Hawaii wurde sie als Teil einer Lomi Lomi Nui Massage (Lomi Pohaku) angewendet.

Zum Einsatz kommen neben den heißen schwarzen (ca. 55° Celsius) auch kühle weiße Steine zum Einsatz. Ätherische Öle runden die Behandlung ab.

 

Du kannst die Hot Stone Massage passiv allein genießen, oder sie auch zusammen mit deinem Partner in einem Kurs bei mir für den Hausgebrauch erlernen. Ganz, wie du magst!

 

Du hast eine Frage, die im Text nicht beantwortet wurde?

Vielleicht findest du bei den FAQ eine Antwort.

 

Massageart: Hot Stone Massage

Hat Ähnlichkeit mit: Lomi Lomi Nui

Buchung: Tel.: 0650 / 40 54 655 oder E-Mail: office@foreverfit.at

Dauer: 60 Min. / 120 Min.

Massagestärke: Leicht bis mittel

Massiert wird mit: Heissen und kühlen Basaltsteinen, den Händen und Unterarmen

Massiert wird auf: Der Massageliege

Öl: Viel Öl

Kleidung: Unbekleidet u. zugedeckt