THAIYOGA (NUAD) - Passives Yoga


  

THAIYOGA (NUAD)

Passives Yoga

 

Das traditionelle Thai-Yoga ist ein System von Druck- und Dehntechniken, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuat Phaen Boran (Thai: นวดแผนโบราณ) bekannt ist, was wörtlich übersetzt „Massieren nach uraltem Muster“ bedeutet.

 



Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Vereinfacht kann sie daher als Kombination aus (passivem) Yoga und Akupressur zusammengefasst werden. (Weiterlesen auf Wikipedia)

Du kannst die Thai-Yoga-Massage passiv allein genießen, oder sie auch zusammen mit deinem Partner in einem Kurs bei mir erlernen. Ganz, wie du magst!

 

Du hast eine Frage im Vorfeld, die im Text nicht beantwortet wurde? Vielleicht findest du bei den FAQ eine Antwort.

 

Chillfaktor: Hoch

Dauer: 30 Min., 60 Min. oder 120 Min.

Massagestärke: Nach Bedarf

Massiert wird mit: Den Händen, den Ellenbogen, den Füßen und den Knien

Massiert wird auf: Der Massageliege oder auf der Bodenmatte

Kleidung: Mit / ohne Slip oder leichte, dehnbare, dünne Kleidung (T-Shirt und Leggings etc.)

Öl: Kein Öl

Preis: 30 Min. 35 € / 60 Min. 65 € / 120 Min. 130 €


BESTELLUNG


THAI YOGA (NUAD)

30 Min., 60 Min.  oder 120 Min. Massage

35,00 €